#44 Kanzlerin Merkel in China, die 12.

“Die chinesische Zentralregierung verfolgt unbeirrt das System „ein Land, zwei Systeme”, das heißt, eine Verwaltung in Hongkong und eine hochgradige Verwaltung (durch die Zentralregierung in Peking). Wir unterstützen die Regierung der Sonderverwaltungszone mit den gesetzlichen Mitteln, um die öffentliche Ordnung wiederherzustellen und das Chaos und, ich sage einmal, die Unordnung zu beenden. Alles geschieht im Rahmen des Gesetzes. Glauben Sie mir: China ist dazu in der Lage und China hat eben auch die Weisheit dafür.”

Ministerpräsident Li Keqiang am 06.09.2019

Weiterlesen

#41 Im Sinoskop: Ausnahmezustand in Hongkong

[…] jetzt ist 2019, es sind erst 22 Jahre seit der Übergabe vergangen, und es gilt schon jetzt nicht mehr “Ein Land, zwei Systeme”. Es herrscht nur noch das Prinzip “Ein Land, 1,3 Systeme”. Unsere Demokratie wurde in den letzten 22 Jahren von Peking entwertet. Daher sollten wir jetzt nicht über 2047 reden.

Aktivistin Agnes Chow Ting in der Welt (26.08.19)

Weiterlesen

#38 China-Positionspapier der FDP

Führerschaft ist eine Sache der Intelligenz, der Glaubwürdigkeit, der Menschlichkeit, des Mutes und der Strenge. Jeder General hat von diesen fünf Dingen bereits gehört. Jene, die sie beherrschen, werden triumphieren; jene, die sie nicht beherschen, werden scheitern.

(Sunzi, “Die Kunst des Krieges” ca. 500 v.Chr.)

Weiterlesen