#15 – Nationaler Volkskongress in Peking – Huaweis Rache – EU und die Neue Seidenstrasse

2019 ist das Jahr der Jahrestage. Um nur einige der wichtigsten Ereignisse zu nennen:

  • 1919 formierte sich die Bewegung des 4. Mai, Wegbereiter für das China von heute
  • 1949 wurde im Oktober die Volksrepublik unter Mao Zedong gegründet
  • 1959 wurde Tibet im März “befreit”
  • 1989 kam es im Juni zu dem “Zwischenfall” auf dem Platz des Himmlischen Friedens
  • 2009 kam es im Juli zu heftigen Ausschreitungen in der Unruheprovinz Xinjiang

Und auch das alltägliche bietet genügend Entwicklungen, bei der die eine oder andere ihren Ausgangpunkt in diesem Jahr hat und in Zukunft als erinnerungswürdig in Erinnerung bleiben könnte. Das schwächste Wirtschaftswachstum seit 30 Jahren beispielsweise. Viel Spass beim Lesen!

 

Weiterlesen

#3 Huawei – Handelsstreit – Mondfahrt

 

Die Verhaftung der Huawei-Finanzchefin Sabrina Meng Wanzhou vergangenen Samstag sorgte diese Woche weltweit für Aufsehen und schickte die Aktienmärkte auf Talfahrt. Der Zeitpunkt fiel genau auf den Tag, an dem das Zweiertreffen zwischen Xi und Trump stattfand und war damit denkbar ungünstig gewählt. Der Politikstil des amerikanischen Präsidenten bleibt weiter unberechenbar. Trump pokert hoch, Peking gibt sich selbstbewusst. Die erhoffte Verschnaufpause im Handelsstreit jedenfalls währte nur allzu kurz. Der “Tariff Man” hat es wieder getan.

 

Weiterlesen

Handelskonflikt – Präsident Xi auf Reisen – Imagekampagnen – Deutsch-Chinesische Börse – Steinmeier in China #2

Der Sommer 2018 geht in die Geschichte ein.

Nicht nur, weil er zu den heißesten seit Beginn der Wetteraufzeichungen zählt. Auch weltpolitisch herrschte der reinste Aufruhr, speziell in Hinblick auf das erhitzte Verhältnis zwischen Trump’s Amerika und Xi’s China. Fast keine Woche ist seitdem vergangen, in der sich die Meldungen über Möglichkeiten und Auswirkungen des Handelskonflikts überschlugen.

Aus einem Handelstreit wurde ein Handelskrieg wurde ein neuer Kalter Krieg. 

Weiterlesen