Kategorien
China Dream Hongkong

#81 Wahlreform: „Patrioten regieren Hongkong“ 爱国者治港

Today it has become evident more than ever that the “mutual destruction” activists have proven themselves to be saboteurs of Hong Kong’s prosperity and stability, be they on the streets, in the legislature or district councils. Of course they cannot be classified as patriots.

Heute zeigt sich mehr denn je, dass die Aktivisten der “gegenseitigen Zerstörung” sich als Saboteure von Hongkongs Wohlstand und Stabilität erwiesen haben; sei es auf der Straße, in der Legislative oder in den Bezirksräten. Natürlich können sie nicht als Patrioten eingestuft werden.

Xia Baolong, Leiter des Büros für Hongkong- und Macao-Angelegenheiten des Staatsrats, 22.02.2021.

Kategorien
Allgemein Hongkong

#57 Hongkong: Demokratie unter Druck

No department of the Central People’s Government and no province, autonomous region, or municipality directly under the Central Government may interfere in the affairs which the Hong Kong Special Administrative Region administers on its own in accordance with this Law.

Hongkong Basic Law, Artikel 22

Kategorien
Allgemein China Dream Hongkong

#47 70 Jahre Volksrepublik China

Was kann man heute in China in einer einzigen Stunde erreichen? […] Die meisten Chinesen konnten sich 1949 nicht vorstellen, dass sie je ins Ausland reisen würden. Heute werden jede Stunde 19.000 Reisen von Chinesen ins Ausland unternommen. […] Und noch größere Wunder werden geschehen, wenn wieder eine neue Stunde vorbei ist.

Anzeige der Xinhua China Nachrichten Entwicklung GmbH im Handelsblatt (30.09.2019)

Kategorien
Allgemein Hongkong Im Sinoskop

#45 Der talentierte Herr Wong und seine Mitstreitenden aus Hongkong

Ich finde, dass Frau Merkel sehr vernünftig gehandelt hat, mit dem, was sie zu Li Keqiang gesagt hat. Ich sage nicht, dass wir uns in einen fortwährenden Krieg der Wörter mit China begeben sollten. Aber wenn Peking unangemessen handelt, sollten wir ihnen das sagen.

Chris Patten, ehemaliger Gouverneur von Hongkong (14. September 2019; Welt)

Kategorien
Allgemein Hongkong Im Sinoskop Politik & Wirtschaft

#42 Im Sinoskop: Ausnahmezustand in Hongkong (II)

Ich war für mehr als 100 Tage im Gefängnis. Aber verglichen mit dem, wie mit Dissidenten auf dem chinesischen Festland umgegangen wird, ist es doch ein kleiner Preis.

Demokratieaktivist Joshua Wong nach seiner Entlassung (30.06.2019; ZEIT)

Kategorien
Allgemein Hongkong Im Sinoskop Politik & Wirtschaft

#41 Proteste: Ausnahmezustand in Hongkong

[…] jetzt ist 2019, es sind erst 22 Jahre seit der Übergabe vergangen, und es gilt schon jetzt nicht mehr “Ein Land, zwei Systeme”. Es herrscht nur noch das Prinzip “Ein Land, 1,3 Systeme”. Unsere Demokratie wurde in den letzten 22 Jahren von Peking entwertet. Daher sollten wir jetzt nicht über 2047 reden.

Aktivistin Agnes Chow Ting in der Welt (26.08.19)

Kategorien
Allgemein Hongkong Im Sinoskop Politik & Wirtschaft

#35 Im Sinoskop: Proteste in Hongkong

76% of the respondents identified themselves as “Hongkongers” in a broad sense (i.e. either as “Hongkongers” or “Hongkongers in China”), 23% identified themselves as “Chinese” in a broad sense (i.e. either as “Chinese” or “Chinese in Hong Kong”), while 36% chose a mixed identity of “Hongkongers” and “Chinese” (i.e. either as “Chinese in Hong Kong” or “Hongkongers in China”).

Umfrage der Hong Kong University zur Identität der Hongkonger (643 Befragte, Juni 2019)

Kategorien
Allgemein Hongkong Im Sinoskop Politik & Wirtschaft

#32 Demokratie-Proteste in Hongkong führen zu Schlechtwetterlage mit China

Es haben sich kleine, abgeschlossene Gesellschaften innerhalb unserer Gesellschaft gebildet. Das ist eine Strategie der chinesischen Regierung, wie auch schon in Tibet oder anderen Teilen Chinas, um dort die ursprüngliche Kultur und lokale Identität zu verdrängen.

Demokratie-Aktivist Ray Wong (Mai 2019, SPON)